Aktuelles

14. März 2018

Schöne Fotos aus Asbach

Bitte recht freundlich ! ! Die Ortsgemeinde Asbach sucht die schönsten Szenen aus unserer Gemeinde. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir sammeln Bilder jeder Art: Landschaftsbilder, lebendige Bilder und und und…… Ihre Bilder werden in einem Fotoarchiv abgelegt und z.B. zur Gestaltung unserer Homepage verwendet. Die drei schönsten Bilder werden sogar prämiert: Preis 100,– € Preis 50,– € Preis: Essensgutschein in Höhe von 25,– € Schicken Sie Ihre Bilder bis zum 27. April 2018
Film über Asbach Im Zuge der Aktion „70 Jahre Rheinland-Pfalz – SWR1 hebt ab“ hat SWR 1 einen kurzen Film über Asbach bei dem auch das Eisenbahn Museum im Mittelpunkt steht, veröffentlicht.
Seniorenadventsfeier der Ortsgemeinde Asbach Die Ortsgemeinde Asbach veranstaltet am Freitag, dem 15.12.2017, im Bürgerhaus die jährliche Seniorenfeier für Bürger ab dem 60. Lebensjahr. Die Feier beginnt um 15 Uhr. Partner, die junger sind als 60 Jahre, sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen. Ebenso Begleitpersonen und pflegende Angehörige evtl. pflegebedürftiger Mitbürger und Mitbürgerinnen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Lassen Sie sich von einem ansprechenden Programm auf die schone Weihnachtszeit einstimmen. Selbstverständlich wird auch St. Nikolaus wieder erscheinen und
Weihnachtsvorfreude in Asbach erleben Am 2. Adventwochenende erstrahlt der Asbacher Marktplatz wieder im vorweihnachtlichen Glanz. Das Weihnachtsdorf konnte durch die Vielzahl der Anmeldungen von interessierten Ausstellern noch einmal großzügig erweitert werden. So hat sich die Anzahl der Weihnachtshütten und Markstände in diesem Jahr nahezu verdoppelt. Das ist sicherlich auf die sehr positive Resonanz der vergangenen Jahre zurückzuführen, wobei auch ein sehr ansprechendes Warenangebot eine große Rolle spielt. Damit reicht die zur Verfügung gestellte Fläche der
Jubiläumstanzkaffee ein voller Erfolg 156 Tanzbegeisterte trafen sich am 12.11.2017 im Bürgerhaus Asbach. Nach Stärkung mit Kaffee und Kuchen freute sich jeder das Tanzbein schwingen zu können. Anlässlich der 200. Veranstaltung konnten Gäste begrüßt werden, die zum Teil von Anfang an dabei waren. Ein besonderer Gruß galt den Gründern der Veranstaltung. Sie wurden vertreten durch Herrn Heinz Gödtner, Herrn Hans Walter sowie Herrn Werner Libske. Neben der obligatorischen Tombola mit vielen Überraschungen verzauberte das Tanzpaar